Unfallversicherung

BADEN-BADENER

HIGHLIGHTS

Mit den Varianten Basis,Plus und Top sind aufden jeweiligen Kunden zugeschnittene Varianten möglich und das zu extrem günstigen Prämien.

  • Schüler und Studenten ab Eintrittsalter 17Jahre werden nach dem “Hausfrauen-Tarif” versichert.
  • Als Unfälle gelten auch der Ertrinkungs- bzw. Erstickungstod unter Wasser.
  • Bei Gesundheitsschädigungen durch Gase und Dämpfe wird der Begriff der “Plötzlichkeit” zum Vorteil des Versicherten erweitert.
  • Unfälle bei Bemühung um die Rettung von Menschenleben und Sachwerten sind mitversichert.
  • Tägliche Kündigung durch den VN zum Ende des laufenden Monats möglich.

 

TARIFVERBESSERUNGEN,Z.B.BEITARIFBADEN-BADENER TOP (AUSZUG):

  • Gesundheitsschädigungen durch Gase und Dämpfe, Rettungsmaßnahmen, passives Kriegsrisiko,
  • Vergiftungen bei Kindern, Fortführungsoption für dauernd Pflegebedürftige und Geisteskranke,
  • Erweiterte Meldefrist, Erweiterte Meldefrist bei Unfällen mit Todesfolge,
  • Rentenzahlung bei Invalidität ab Unfalltag, Verbessertes Genesungsgeld,
  • Einschluss tauchtypischer Gesundheitsschädigungen,
  • Ertrinkungs- bzw. Erstickungstod unter Wasser, Tierbisse einschl. Infektionen,
  • Folgen psychischer und nervöser Störungen, Verbesserung der Tagegeldentschädigung,
  • Ambulantes Tagegeld bei Operationen mit Vollnarkose, Beitragsfreier Einschluss von Neugeborenen, Beitragsfreier Einschluss des dritten und jeden weiteren Kindes, sofern beide Elternteile und erstes und zweites Kind im gleichen Vertrag versichert sind,
  • Innere Unruhen, Insektenstiche und -bisse, Wundinfektionen in Folge eines versicherten Unfalls Lebensmittelvergiftungen, Gesundheitsschädigung durch Laser- und Maserstrahlen,
  • Verbesserte Gliedertaxe TOP, Fakultative Erhöhung der Invaliditätssumme bei Verlust oder Funktionsunfähigkeit von Auge, Stimme, Hand, Arm, Bein und Fuß
  • Verbesserung der Gliedertaxe bei Vorschädigung von Auge und Ohr
  • Ambulantes Tagegeld auch bei Versorgung von Knochenbrüchen
  • Ambulante Reha-Massnahmen bei Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld
  • Verdoppelung des Krankenhaustagegeldes im Ausland
  • Krankenhaustagegeld auch bei stationärer Behandlung in “gemischten Instituten
  • Übernahme der Eigenbehaltkosten bei stationärer Krankenhausbehandlung
  • Rooming-in-Leistungen, Invaliditätsvorschuss bei Schwerverletzung
  • Erweiterung kosmetische Operationen: Zahnersatz und -laborkosten
  • Zusätzliche Todesfall-Leistung für Waisen
  • Zusätzliche Todesfall-Leistung bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • Beitragsbefreiung bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit
  • und vieles mehr

 

Diese Darstellung ist nur eine knappe Zusammenfassung wesentlicher Vorteile der Versicherung. Trotz sorgfältigster Ausarbeitung kann keine Haftung übernommen werden. Maßgeblich sind ausschließlich die Bedingungen der jeweiligen Versicherungsgesellschaft.

Laue und Partner

Christian J. Laue
Woldsenweg 7
D-20249 Hamburg

Fon: +49 (0)40 536 300 300
Fax: +49 (0)40 536 300 399

Service@Laue-Partner.de

Visitenkarte herunterladen

Immobilien News

RSS Error: WP HTTP Error: Could not resolve host: news.myimmo.de

Börse RT-Kurse

NameKursin %
powered by und

Partner der BCA

BCA Brooker Pool Partner